Strom Dienstag 12. Mai 2020

Neuer Transporter ë-Jumpy von Citroën mit Elektro-Antrieb

Der Fahrzeugbauer Citroën bringt in zweiten Halbjahr 2020 den ë-Jumpy auf den Markt. Der Transporter mit einer Reichweite zwischen 230 und 330 Kilometer (nach WLTP) hat eine Nutzlast von bis zu 1275 kg. Der Elektromotor bringt eine Leistung von 136 PS. Zusätzlich ist der ë-Jumpy mit Anhängerkupplung bestellbar und bietet eine Anhängelast von bis zu einer Tonne.  Insgesamt drei Längen stehen zur Wahl, darunter die neue Länge XS (4,60 Meter). Mit einem Ladevolumen von 4,6 m3 (XS ohne Moduwork) bis 6,6 m3 (XL mit Moduwork) gehört der neue Citroën ë-Jumpy zu den besten Fahrzeugen im Segment. Dank einer Ladebreite von 1,25 Metern können Europaletten mühelos verstaut werden und gleichzeitig kann sich der neue ë-Jumpy mit einer Höhe von nur 1,90 Metern auch in Tiefgaragen fortbewegen. Citroën gewährt eine  Garantie auf die elektrische Antriebseinheit und die Batterie von 8 Jahren oder 160.000 Kilometern. Der Ladeanschluss befindet sich an der linken vorderen Karosserieseite des Citroën ë-Jumpy. Zum Aufladen der Batterie bestehen verschiedene Möglichkeiten: An einer öffentlichen Schnellladestation kann er mit bis zu 100 kW geladen werden, so lässt sich die 50 kWh-Batterie in nur 30 Minuten und die 75 kWh-Batterie in nur 45 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufladen. An einem 7,4 kW-Ladeanschluss lässt sich die leere Batterie z.B. über Nacht wieder in weniger als 8 Stunden vollständig aufladen. Der neue Citroën ë-Jumpy bietet viele nützliche Fahrerassistenzsysteme für sicheres und gelassenes Fahren. Neben dem Keyless-System und einem Head-up Display verfügt der E-Transporter unter anderem über Spurhalteassistenten, Frontkollisionswarner mit aktivem Notbremsassistenten, Verkehrszeichenerkennung und Müdigkeitswarner. Die 180-Grad-Heckkamera erleichtert Parkmanöver und warnt den Fahrer gemeinsam mit Ultraschallsensoren an Front und Heck vor toten Winkeln und Hindernissen. Wir sind auf die ersten Tests gespannt.

Quelle und Bild: Citroën - Presseservice





Partner Anzeige

Rund ums auto