Strom Dienstag 29. September 2020

Neues von Sono Motors

Der zukünftige Fahrzeugbauer Sono Motors vermeldet einige Neuigkeiten:

1. Unter dem Titel Park & Shine wird erläutert, dass es sich lohnt, den zukünftigen Sion in der Sonne zu parken. Die gewonnene Sonnenenergie der Fahrzeugkarosserie erzeugt mehr Strom, wie die Klimaanlage zur Kühlung des Innenraumes benötigt. 

Direkt zu den Informationen von Sono-Motors zum Thema Park & Shine

2. Weiterhin hat Sono Motors ein Europäisches Patent für das bidirektionale Ladesystem mit dem Namen biSono erhalten. Grundlage ist hier ein neues Ladegerät, über welches Strom geladen werden kann, aber auch Strom wieder abgegeben werden kann. 

Mehr zum Patent von Sono-Motors

Der Start der Produktion ist für das Jahr 2022 geplant. Wer möchte kann heute schon einen Sion mit einer Anzahlung von  500,00 Euro reservieren. Der Kaufpreis wird mit 25.500 Euro von Sono Motors für den Sion angegeben. 

Direkt zur Reservierung des neuen Sion

Produziert wird der neue Sion im ehemaligen SAAB Werk in Trollhättan in Schweden. In diesem Werk von NEVS soll eine neue und schlanke Produktionslinie entstehen, die mit 100 % erneuerbarer Energie betrieben wird . Vom Sion sollen jährlich bis zu 43.000 Fahrzeuge gebaut und an Kunden geliefert werden. 


Quelle und Bild:Sono Motors

Partner Anzeige

Rund ums auto