Strom Freitag 17. Juli 2020

Nissan stellt den neuen Ariya vor

Der Fahrzeugbauer Nissan feierte aktuell die Weltpremiere des neuen Elektroautos Ariya. Der neue Ariya ist das erste Coupe im Crossover still von Nissan. Mit dem markanten Design und einen auf den Fahrer hin zentriertem Cockpit werden neue Maßstäbe bei Nissan gesetzt. Das E-Auto wird mit zwei unterschiedlichen Elektro-Motoren und einem e-4ORCE Allradsystem im Jahr 2021 in Europa auf den Markt kommen. Der Ariya wird auf der neuen EV-Plattform von Renault/Nissan und Mitsubishi aufgebaut. Die Reichweite wird mit bis zu 500 km (WLTP) angegeben. Die hochwertige Verarbeitung des Interieurs sollen den Insassen eine Lounge-ähnliche und entspannende Atmosphäre bieten. Bei der Lackierung des Elektro- Fahrzeuges besteht auch die Möglichkeit, sich das Auto mit der neu entwickelte Zweifarblackierung „Akatsuki“ lackieren zu lassen.

In Europa können die Kunden zwischen 5 Fahrzeugvarianten auswählen. 

- Ariya 63 kWh  ( 63-kWh-Batterie und Zweiradantrieb )

- Ariya 87 kWh  ( 87-kWh Hochvoltakkus mit höherer Reichweite )

- Ariya 63 kWh e-4ORCE ( 63 kWh Batterie und Allradantrieb )

- Ariya 87 kWh  e-4ORCE ( 87 kWh Batterie und Allradantrieb )

-Ariya 87 kWh e-4ORCE Performance ( 87 kWh und Allradantrieb mit mehr Leistung und einem höheren Drehmoment )

Beim Top-Modell Ariya 87 kWh e-4ORCE Performance stehen bis zu 1.500 kg Anhängelast zur Verfügung. 

Das Laden der Akkus kann über ein Drei-Phasen-Ladegerät mit bis zu 22 kW erfolgen oder auch mit bis zu 130 kW an einer DC Schnellladesäule. 

Wir halten Sie weiter auf dem laufenden zum neuen Nissan Elektro-Autos Ariya.


Quelle und Bild: Nissan-News


 


Partner Anzeige

Rund ums auto