Strom Dienstag 28. April 2020

Opel bringt neuen Transport Vivaro-e auf den Markt

Der Fahrzeugbauer Opel bringt den Vivaro-e mit 100 % Elektroantrieb auf den Markt. Der erste rein Batterie-elektrische Transporter von Opel ist für die Zustellung von Waren auf der "letzten Meile" gedacht. Mit einer Reichweite von bis zu 330 Kilometern nach WLTP-Verfahren können jedoch auch andere Touren 100 % elektrisch Abgewickelt werden. Ab Sommer 2020 soll der Transporter bestellbar sein und noch dieses Jahr zu den Kunden kommen. Die Zuladung liegt bei 1275 kg und als erster E-Transporter kann auch eine Anhängerkupplung geordert werden, welche eine Anhängelast von bis zu 1000 kg erlaubt. Beim Akku kann zwischen einer Kapazität von 50 kWh ( 230 km Reichweite ) und von 75 kWh ( 330 km Reichweite ) gewählt werden. Die Leistung des E-Motors beträgt 100 kW ( 136 PS). Die Geschwindigkeit ist auf 130 km/h begrenzt. Jeder Vivaro-e verfügt über die Möglichkeit, an einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom geladen zu werden. Damit lässt sich beispielsweise die 50 kWh-Batterie in nur 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen. Beim großen 75 kWh-Akku werden dafür lediglich 45 Minuten benötigt. Etliche digitale Helfer ( OpelConneet, myOpel App )stehen auch beim Vivaro-e zur Verfügung. Für alle Anforderungen stellt Opel ein Baumuster zur Verfügung ( Transporter, Doppelkabine, Kombi und Plattform für Sonderaufbauten ). Zu welchen Preise der E-Transporter auf den Markt kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wer liefert aktuell Transporter mit Elektroantrieb ? Klicken und informieren.

Quelle und Bild: Opel Media



download-all



Partner Anzeige

Rund ums auto