Strom Mittwoch 20. Januar 2021

Opel kündigt neuen Combo-e als Cargo Variante an

Der Fahrzeugbauer Opel hat aktuell eine neue Transporter Variante mit Elektroantrieb vorgestellt. Der neue Combo-e Cargo rollt ab dem Herbst 2021 zu den Händlern.

Im Laderaum ist Platz für bis zu zwei Europlatten oder 4,4 qm Platz bei einer Nutzlast von 800 kg. Wie auch in der PKW-Version stehen diverse Fahrerassistenz-System zur Verfügung. Der Compo-e kann mit bis zu 5 Sitzplätzen ausgerüstet werden. Der E-Motor leistet 136 PS. Im Fahrzeug ist eine 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie verbaut. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit den Compo-e mit einer Anhängerkupplung auszustatten ( 750 kg Anhängelast). Das Fahrzeug besitzt eine Reichweite von bis zu 275 km gem. WLTP. Die Ladezeit an einer Schnellladesäule beträgt 30 Minuten für bis zu 80 % Leistung. 

„Im neuen vollelektrischen Opel Combo-e fahren Gewerbetreibende auf jeder Tour emissionsfrei – mit einem Elektrofahrzeug, das in Sachen Nutz- und Zuglast Maßstäbe setzt“, sagt Opel CEO Michael Lohscheller. „Mit dem Combo-e führen wir unsere E-Mobilitätsoffensive bei den leichten Nutzfahrzeugen fort, die im vergangenen Jahr mit dem Vivaro-e begann. Und mit dem Start des Movano-e wird unser komplettes Nutzfahrzeugportfolio bis Ende des Jahres elektrifiziert sein.“



Quelle und Bild: Opel Media

Partner Anzeige

Rund ums auto