Strom Freitag 15. Mai 2020

Peugeot stellt elektrische Variante des e-Expert vor

Der Fahrzeugbauer Peugeot stellt aktuell die ab dem 2 Halbjahr 2020 verfügbare Version des e-Expert vor. Der E-Transporter wird mit zwei Batteriegrößen mit 50 kWh oder mit 75 kWh ab verfügbar sein. Die Reichweite wird mit bis zu 330 KM nach dem WLTP-Verfahren angegeben und die max. Geschwindigkeit liegt bei 130 km/h. Der e-Expert wird in drei Fahrzeuglängen angeboten. Die Anhängelast beträgt bis zu 1000 kg. Die Nutzlast wird vom Hersteller mit bis zu 1275 kg angegeben. Peugeot möchte mit dem Fahrzeug eine möglichst große Anzahl von Nutzern ansprechen und bietet daher verschiedenste Baumuster an. Diverse elektronische Helfer sind ebenfalls im Fahrzeug bereits serienmäßig verbaut. Im Cockpit zeigt eine bunte Anzeige die spezifischen Dinge zum Elektroantrieb an.  An einer 100 kW Ladestation kann die 50 kW Batterie innerhalb von 30 Minuten geladen werden. Steht nur eine 11 kW Ladesäule zur verfügung, ist die Batterie innerhalb von 50 Stunden geladen. Gebaut wird der Transporter in Frankreich in der Nähe von Valenciennes. Die Preise werden kurz vor dem Marktstart von Peugeot genannt. Wir halten Sie hierzu auf dem laufenden.

Wer liefert aktuell schon Elektro-Transporter ?



Quelle und Bild: Peugeot per Mail



Partner Anzeige

Rund ums auto