Strom Freitag 30. Oktober 2020

Polestar startet Rückrufaktion für alle Polestar 2

Der Fahrzeugbauer Polestar hat gerade erst richtig mit den Auslieferungen der Fahrzeuge an Kunden begonnen, da startet schon die erste Rückrufaktion. Die Gründe sind Probleme beim Wechselrichter und bei der Batterie. 

Jeder Fahrzeughalter wird direkt von Polestar angeschrieben um das weitere Vorgehen darzustellen. Insgesamt sind derzeit 4586 Fahrzeuge betroffen.

Sollten Sie ein Polestar besitzen und in den nächsten Tagen keine Post erhalten dann wenden Sie sich bitte direkt an Polestar oder an einen Servicepartner.

Quelle und Bild: Polestar Pressemitteilung


Partner Anzeige

Rund ums auto