Strom Montag 13. Juli 2020

Schwedisches Startup Volta Zero plant Elektro-Lastwagen für den Cityverkehr

Das in Schweden beheimatete Start-up Unternehmen Volta Trucks arbeitet gerade an den ersten Prototypen eines Lastwagens für die City mit einem Elektro-Antrieb. Der Truck mit einem Gesamtgewicht von 16 Tonnen ist für die städtische Belieferungen im Nahverkehr gedacht. Der Lastwagen mit dem Namen Zero bietet eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern. Der Volta Zero bietet dem Fahrer sehr viel Platz im Fahrerhaus. Geplant ist, den Fahrer mittig im Fahrerhaus zu platzieren. Der Einstieg ist durch den Wegfall des Motors sehr niedrig und kommt somit dem Fahrerpersonal beim häufigen Ein- und Aussteigen im Lieferverkehr sehr entgegen. Ein Teil der Karosserie wird aus dem nachwachsenden Material Flachs aufgebaut. Der erste Prototyp des Zero soll im Jahr 2021 auf die Straße gebracht werden. Bis wann eine Serienfertigung geplant ist, ist aktuell nicht bekannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden zu diesem Projekt.

Aktuell lieferbare Lastwagen mit Elektroabtrieb. Klicken und informieren 

Quelle und Bild: Volta-Trucks


Partner Anzeige

Rund ums auto