Strom Mittwoch 26. Mai 2021

Seat stellt den CUPRA Born vor

Der Fahrzeugbauer Seat hat aktuell den CUPRA Born vorgestellt. Der CUPRA Born ist das erste vollelektrische Fahrzeug der Marke. 

- Motorleistung 150 PS und 204 PS 

- mit dem e-Boost ist eine Leistung von bis zu 231 PS möglich

- Batteriekapazität von 55 kWh/Reichweite von bis zu 349 km, Preis ab Euro 32.700,00 

- Batteriekapazität von 62 kWh/Reichweite von bis zu 420 km, Preis ab Euro 36.770,00

- Batteriekapazität von 77 kWh/Reichweite von bis zu 540  km mit dem Boot&Range Pack möglich, noch keine Preise verfügbar

- in 7 Minuten kann Strom für 100 km Reichweite nachgeladen werden (125 kW-Schnellladestation)

Aktuell können Sie den CUPRA Born schon Vorkonfigurieren


- Laden sowohl an einer AC- wie auch an einer DC-Ladestation möglich

- gebaut wird der CUPRA Born im Volkswagen-Werk in Zwickau ab September 2021

- Markteinführung ist für November 2021 geplant 

- die Basis des CUPRA Born ist die  MEB-Plattform des VW-Konzern 

- diverse Sicherheitsausstattungen sind serienmäßig im Fahrzeug verbaut

- ein Infotainmentsystem der neusten Generation wird serienmäßig mit geliefert

- Hinterradantrieb


„Der CUPRA Born ist nicht nur für die Elektrifizierung, sondern auch für den gesamten Markt ein absoluter Gamechanger. Mit seinem sportlichen Charakter und seiner beeindruckendenOptik wird der CUPRA Born dazu beitragen, dieCO2-Emissionen zu reduzieren und die europäischen Klimazielezu erfüllen. Aber das ist noch nicht alles“,erklärtWayne Griffiths, Vorstandsvorsitzender vonSEATund CEO von CUPRA.„Mit der emotionalen Sportlichkeitdes CUPRA Born möchten wir bei unserer Transformation die nächste Generation junger Herausforderer abholen und mitnehmen. Deshalb wird CUPRA unkonventionelle Vertriebsmodelle nutzen, um neue Zielgruppen zu erreichen und die Marke CUPRA über das Traditionelle hinauszuführen.

„Als erstes vollelektrisches Fahrzeug von CUPRA besitzt der CUPRA Born eine hochentwickelte elektrische Antriebstechnologie, die für ein berauschendes Fahrgefühl sorgt“,erklärt Werner Tietz, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei CUPRA und SEAT. „Der CUPRA Born beweist, dass sich Elektrifizierung und Leistung perfekt ergänzenkönnen. Erist ein Gamechanger auf dem Markt. Er trägt zur CO2-Reduzierung bei, geht dabei aber keine Kompromisse ein –er ist umweltbewusst und gleichzeitig dynamisch und aufregend.



Quelle und Bild: Seat Media

Partner Anzeige

Rund ums auto