Strom Mittwoch 2. September 2020

Skoda stellt neuen Elektro SUV ENYAQ iV vor.

Der Fahrzeugbauer Skoda hat gestern in Prag sein erstes Elektro-SUV, den  ENYAQ iV vorgestellt. Die ersten Fahrzeuge sollen im Frühjahr 2021 als Sondermodell ENYAQ iV FOUNDERS EDITION auf den Markt gebracht werden. Genau 1895 Fahrzeuge plant SKODA vom limitierten E-SUV an Kunden auszuliefern. Der Einstieg in die Elektrowelt des ENYAQ iV beginnt bei  38.850,00 Euro. 

Folgende Modelle sind zum Start in Deutschland verfügbar:

ENYAQ iV 60. 180 PS - 390 km Reichweite - Batteriekapazität von 62 kWh - ab 38.850,00 Euro 

ENYAQ iV 80. 204 PS - 510 km Reichweite - Batteriekapazität von 82 kWh - ab 43950,00 Euro

Später soll ein Einstiegsmodell des ENYAQ folgen:

ENYAQ iV 50. 148 PS - 34o km Reichweite -Batteriekapazität von 52 kWh -  ab 33.800,00 Euro 

Die Preise sind incl. einer Mwst. von 19 %.

Alle Varianten besitzen eine umfangreiche Sicherheitsausstattung. Die Fahrzeuge können sowohl mit einem Heckantrieb wie auch mit Allradantrieb ausgerüstet werden. 

Produziert wird der ENYAC im Skoda Stammwerk in Mlada Boleslav. 

Zum Laden der  Batterien befindet sich ein Schnellladeanschluss für die Standards CCS/Combo 2 sowie ein Ladekabel für AC-Ladestationen (Mode-3-Ladekabel, Typ 2, 16A) im Fahrzeug. 

Weitere Informationen zum ENYAQ direkt bei SKODA anschauen


Quelle und Bild: SKODA-Media

 

Partner Anzeige

Rund ums auto