Strom Donnerstag 22. Juli 2021

Smart stellt auf der IAA in München ein Elektro-SUV vor

Der Fahrzeugbauer Smart wird auf der IAA in München ein volleklektisches SUV vorstellen. Ob es sich bei dem Fahrzeug bereits um die Serienversion oder nur um ein Concept-Car handelt ist aktuell nicht klar. Dieser e-SUV soll im Jahr 2022 lieferbar sein. Das SUV wird eine 70 kWh Batterie haben und eine Reichweite von bis zu 440 km erzielen. 

- optimale Schnellladefähigkeit

- Updates erfolgen via Over-the-air

- 250 PS starker Elektro-Motor an der Hinterachse

- Länge von ca. 4m

- Platz für bis zu 5 Personen

- geplant ist eine Zertifizierung mit 5 Sterne beim EURO-NCAP Crashtest

- der Smart SUV wird auf der Gelly Plattform SEA für Elektroautos aufgebaut

- Fahrzeugproduktion erfolgt in China 

„Süß war gestern, jetzt wird der Smart sexy.“ So drückt es der Mercedes-Benz Design Chef Gordon Wagener aus.


Gebaut wird der neue Smart SUV in China von Gelly.

Quelle und Bild: JESMB

Partner Anzeige

Rund ums auto