Strom Freitag 25. September 2020

Solaris liefert 15 Elektrobusse nach Freiburg

Der Busbauer Solaris hat den Zuschlag für die Lieferung von 15 Elektrobussen nach Freiburg erhalten. Geliefert werden 5 Solaris Urbino 12 electric und 10 Gelenkbusse Urbino 18 electric. 

„Es ist für uns eine große Ehre, dass die Stadt Freiburg sich erneut für unser elektrisches Angebot entschieden hat. Ich freue mich sehr, dass wir diese dynamische Entwicklung des elektrischen ÖPNV in Deutschland und in Europa beobachten und zugleich auch Teil dieses Wandels sein dürfen. Solaris möchte diese Umstellung hin zum umwelt- und anwohnerfreundlichen öffentlichen Verkehr aktiv unterstützen“, so Petros Spinaris, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Solaris.

Die Elektrobusse werden mit den Solaris High Power-Batterien ausgestattet. In den Solobussen sind Batterien mit einer Kapazität von 150 kWh verbaut. In den Gelenkbussen werden die größeren Batterien mit einer Kapazität von 180 kWh eingesetzt. Beide Busvarianten werden über einen Pantograf geladen. Selbstverständlich kann auch die herkömmliche Variante mit einem Stecker genutzt werden. Seit dem Jahr 2016 liefert Solaris Elektrobusse nach Freiburg.

Quelle und Bild:Solaris



Partner Anzeige

Rund ums auto