Sono Motors braucht dringend Geld um den SION doch noch auf die Straße zu bringen


geschrieben von: Mark Eidam am: Montag 2. Dezember 2019

Der Fahrzeugbauer Sono Motors aus München braucht dringend neues Kapital, um überhaupt Fahrzeug zu bauen und auf die Straße bringen zu können. Am Sonntag wurde eine der Größten Community-Funding-Kampagnen Europas durch Sono Motors gestartet. Bis Ende Dezember braucht Sono Motors 50 Millionen Euro um weiterbestehen zu können. Dieses Geld soll in Form von 2000 Fahrzeugreservierungen und deren Bezahlung erreicht werden. Weiterhin können Geldgeber auch einen Kredit an Sion Motors gewähren. Ebenfalls sind natürlich auch Spenden willkommen, jedoch kann Sion keine Spendenquittung ausstellen. Somit sind Spenden sehr unwahrscheinlich. Mit diesem Geld will Sono Motors weiter in  die Produktion und in einen Produktionsstart investieren. Diese Neuausrichtung der Finanzierung bedeutet wohl auch, dass Sion Motors sich nicht von großen Geldgebern diktieren lassen möchte, was zu tun ist. Auf der anderen Seite ist es aber auch bedenklich, dass keine Bank mehr bereit ist, hier Gelder für das Elektroauto Sion zu geben. Wir halten Sie hier auf dem laufenden, wie es mit Sono Motors weiter geht. Hoffentlich kommt dieses Innovative Elektro-Auto doch noch auf die Straße.

Quelle und Bild: SONO Motors