Strom Mittwoch 16. Dezember 2020

Sono Motors hat weitere 45 Millionen gesammelt

Der Fahrzeugbauer Sono Motors hat in einer weiteren Finanzierungsrunde zusätzliche 45 Millionen Euro erhalten. 

„Wir sind sehr stolz auf das positive Feedback, das Sono Motors von den Investoren erhalten hat. Es zeigt uns, dass das Interesse an umweltfreundlichen Technologien sehr groß ist. Der Abschluss unserer Serie C Finanzierungsrunde ist ein Beweis für das Vertrauen der Investoren in die Stärke des Sion und seinen Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt", sagt Torsten Kiedel, Chief Financial Officer von Sono Motors. "Wir sind zuversichtlich, dass unsere firmeneigenen Technologien dem Sion einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil auf den globalen EV-Märkten verschaffen werden. Dabei setzen wir besonders auf die ins Fahrzeug integrierten Solarzellen und Mobilitätsdienste.”

"Wir freuen uns sehr verkünden zu dürfen, dass Swedbank Robur beschlossen hat, in Sono Motors, den in Deutschland ansässigen Entwickler von Solar-Elektrofahrzeugen, zu investieren. Wir sind besonders stolz darauf, die Rolle als Hauptinvestor zu übernehmen und Teil der Reise des Unternehmens zu werden, das den stark wachsenden EV-Markt mit seiner revolutionären Solartechnologie verändern möchte", sagt Frau Enhorning und fügt hinzu: "Die Investition passt sehr gut zu unserem Fonds Swedbank Robur Småbolagsfond Europa und unserem Anspruch, den Übergang in eine nachhaltigere Zukunft aktiv zu gestalten.”

Die Swedbank Robur tritt hier als Hauptinvestor auf. Der Swedbank Robur Småbolag Europa Fonds, der von der Frau Ulrika Enhorning geleitet wird, vertritt ein Gesamtvermögen von mehr als einer Milliarde Euro.

Für den Sion von Sono Motors liegen Stand heute mehr als 12.600 Fahrzeugbestellungen vor.

Quelle und Bild: Sono Motors



Partner Anzeige

Rund ums auto