Strom Donnerstag 29. Oktober 2020

Sono Motors meldet sich wieder

Der Fahrzeugbauer Sono Motors meldet sich wieder zum Stand des neuen Sion. Aktuell ist die digitale Entwicklung der neuen Prototypen abgeschlossen. Zur Zeit wird das Grundgerüst der Karosserie bzw. der Fahrzeugrahmen gefertigt und geschweißt. Im Anschluß nach dem Korrosionsschutz werden die entsprechenden Löcher für die Anbauteile gebohrt. Weiterhin wird nun der Motor und die Kabelbäume nach den Test endlich in einem Fahrzeug eingebaut. Der nächste Schritt ist der Einbau von weiteren Komponenten wie z.B. das komplette Fahrwerk, Batterie, Lenksäule usw. Die Aussenteile der Karosserie mit den Solarzellen werden wohl erst in ein paar Wochen am Fahrzeug angebracht. Nach allen Fertigungsschritten am Prototyp steht natürlich die erste Fahrt des Sion an. Wann dies jedoch der Fall sein wird, ist in der Meldung von Sono Motors nicht genannt. Der Fahrplan ist nach wie vor wie folgt:

- Bestellung können schon getätigt werden

- Start der Produktion im September 2021

- erste Kundenfahrzeuge sollen im Frühjahr 2020 ausgeliefert werden


Quelle und Bild: Sono Motors

Partner Anzeige

Rund ums auto