Strom Dienstag 3. August 2021

SQUAD, der neue City Car mit Solarantrieb

Der Fahrzeugbauer SQUAD plant für das Jahr 2022 ein neues, kompaktes Stadtauto auf den Markt zu bringen. 

- Reichweite bis zu 100 km

- Platz für bis zu vier Personen

- bis zu 20 km Reichweite zusätzlich durch die Solarladung am Tag möglich

- kompakte Abmessung für den Einsatz in den Städten ( Länge 2 m ) 

- max. 45 km/h möglich

- Preis ab 5.750,00 Euro

- Dach, Scheibe und Türen vorhanden

- Aluminiumrohrrahmen und ein Überrollkäfig sorgen für die nötige Sicherheit beim Fahren

- austauschbare und tragbare Batterien werden verbaut

- Klimaanlage als Sonderausstattung möglich 

- laden an normalen Steckdosen wie auch an einer DC-Ladesäule möglich

- Fernabfrage von wichtigen Informationen zum Fahrzeug möglich (Ladezustand, Reifendruck usw. )

- Kameras werden im Fahrzeug verbaut 

- auch für Sharing-Betreiber gibt es interessante Angebote von SQUAD


Robert Hoevers, CEO von Squad Mobility: "Die Ladung einer Free-Floating-Flotte ist eine der Hauptbetriebskosten eines EV-Sharing-Flottenbetreibers. Das automatische, kabellose und kostenlose Solarladen ist natürlich eine wunderbare Lösung." "Auch Städte lieben Solarladung, da dies eine nachhaltige Energiequelle ist. Es entlastet die lokale Ladeinfrastruktur und den Energiebedarf." "Städte suchen nach emissionsfreien Mobilitätslösungen mit geringem Platzbedarf. Beides haben wir erreicht. Ein Pro-Kopf-Energieverbrauch niedriger als bei öffentlichen Verkehrsmitteln und ein Platzbedarf, der mit einem Fahrrad vergleichbar ist. Und das alles, während es die Flexibilität des persönlichen Transports und den Komfort eines Autos bietet."

Wer Interesse hat, kann bereits heute schon ein entsprechendes Fahrzeug bestellen.

Hier geht es direkt zu Vorbestellung

Quelle und Bild:Squadmobility


Partner Anzeige

Rund ums auto