Strom Dienstag 16. Juli 2019

Tropos Motors baut in Europa Elektro-Transporter

Der Automobillogistiker Mosolf aus Deutschland und der US-Elektrofahrzeugbauer Tropos Motors gründen eine gemeinsame Firma. Diese Firma Tropos Motors Europe soll den Verkauf der Elektro-Fahrzeuge in Europa übernehmen. Im Ruhrgebiet bei Dortmund soll eine neue Produktionsstätte für dieses kompakte Nutzfahrzeug entstehen. Der Hersteller ist sich sicher, dass in den nächsten Jahren der Bedarf an solchen leichten E-Transporten stark ansteigen wird. Die Regierung, die Städte und Gemeinden suchen nach neuen, emmisionsfreien Fahrzeugen, für Ihren Fuhrpark. Aber auch private Unternehmen oder auch die Landwirtschaft oder die Bauwirtschaft wird solche Fahrzeuge sicher einsetzen müssen. Die variablen  Aufbaumöglichkeiten des Tropos Able erweitern seine Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 40 km/h. Die Reichweite liegt bei 260 km. Das Spitzenmodell erreicht immerhin eine Geschwindigkeit von 72 km/h. Die Nutzlast liegt bei ca. 1360 kg und immerhin können noch 900 Kilo gezogen werden. Für den Einsatz in unseren Städten fist dies sicherlich eine Alternative. Das kleinere Modell mit einer Höchstgeschwindigkeit von max 40 km/h grenzt natürlich die Einsatzmöglichkeiten sehr ein. Solch ein Fahrzeug in Europa auf den Markt zu bringen, zwingt natürlich den Hersteller dazu, auch ein Servicenetz aufzubauen. Ob dies Die Firma Mosolf flächendeckend aufbauen kann ? Wir sind gespannt, welche Partner hier noch mit aufgenommen werden. Den der Service muss auch hier stimmen. 

Quelle und Bild: Tropos Motors


Partner Anzeige

Rund ums auto