Strom Donnerstag 16. Juli 2020

TROPOS Motors stellt Elektro-Fahrzeug mit Desinfektionsaufbau vor.

Der Fahrzeugbauer TROPOS MOTORS aus Herne stellt aktuell eine weitere Variante des Elektro-Transporters mit einem neuen Aufbau zur Reinigung von Oberflächen vor. Gerade jetzt in der Corona Krise ist dieser Aufbau sicher eine gefragte Variante.

TROPOS MOTORS beschreibt die Neuheit wie folgt:

"Mit der installierten Dampf-Technologie im Desinfektionsaufbau des Tropos ABLE wird Trockendampf erzeugt, der auf allen Oberflächen eingesetzt werden kann und nur eine sehr geringe Feuchtigkeit aufbringt. Hoher Druck verbunden mit thermischer Energie garantiert dabei eine effektive Reinigung und desinfizierende Wirkung für Kontaktflächen und Gegenstände. Zusätzliche Desinfektionsmittel werden nicht benötigt. Die Austrittstemperatur des Trockendampfs an der Lanzenspitze beträgt 135 °C. Laut WHO inaktiviert Hitze ab 56 °C auch das SARS-Coronavirus. Innerhalb weniger Minuten kommt es bei 55-70 °C zur Denaturierung der Virushüllen. Der Elektrotransporter fährt nicht nur emissionsfrei, durch den Einsatz von Trockendampf entstehen auch keine umweltschädlichen Abwässer. Der Wasserverbrauch liegt, bei einer Dampfproduktion von ca. 95 g/min, bei rund zehn Liter pro Stunde. Das Equipment befindet sich auf dem Fahrzeug und kann direkt zum Einsatzort gefahren werden. Dank einer Breite von nur 1,40 Meter kommt der Tropos ABLE darüber hinaus auch in engen Anlagen nahezu überall hin. Der Desinfektionsaufbau beinhaltet auch einen 200 Liter Wassertank."

Das Einsatzgebiet für die neue Variante des Elektro-Transporters von TROPOS-MOTORS ist sehr vielfältig. 

 „Ob Freizeitpark, Zoo, Campingplatz, Hotelanlage oder städtischer Bereich: Wo größeren Fahrzeugen Grenzen gesetzt sind oder zu Fuß gearbeitet wird, bietet der Tropos ABLE eine ideale und zeiteffektive Alternative. Auch das Tragen schwerer Reinigungsgeräte entfällt. Ein weiterer Vorteil ist, dass Dampf nicht abrasiv wirkt und daher für empfindliche Oberflächen bestens geeignet ist“, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer TROPOS MOTORS EUROPE.

Die Elektro-Transporter  können je nach Akku-Größe eine Reichweite von bis zu 260 Kilometer zurücklegen. 

Welcher Hersteller hat noch Elektro-Transporter im Programm ?

Quelle und Bild: per Mail Tropos Motors




Partner Anzeige

Rund ums auto