Strom Mittwoch 21. April 2021

Volkswagen erzielt für den ID.4 die "World Car of the Year 2021" Auszeichnung

Die Volkswagen AG hat für den ID.4 die wichtige Auszeichnung "World Car of the Year 2021" erhalten. Für den neuen Elektro-SUV auf der Basis des Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) von Volkswagen stimmten die meisten der 93 internationalen Juroren. 

"Über die Auszeichnung unseres ID.4 als „World Car of the Year“ freuen wir uns besonders“, sagt Ralf Brandstätter, Vorstandsvorsitzender der Marke Volkswagen. „Nicht nur, weil es einer der wichtigsten Autopreise der Welt ist – sondern weil die Jury auch eine große Idee und ein großartiges Team ausgezeichnet hat. Das erste ID. Modell für die die Schlüsselmärkte Europa, China und USA, trägt unsere Elektrooffensive um die Welt. Ein überzeugendes Auto, eine große Idee – und die Auszeichnung zum World Car of the Year? Das passt für uns gut zusammen!“

Um überhaupt für diese Auszeichnung „Welt-Auto des Jahres 2021“ nominiert zu werden, müssen mindestens 10.000 Fahrzeuge im Jahr produziert werden und diese müssen auf m/m zwei Kontinenten verkauft werden. Für das Jahr 2021 plant VW über 150.000 ID.4 an Kunden auszuliefern.

Mit dem Sieg bei der 17. Auflage des World Car of the Year-Awards setzt Volkswagen die Erfolgsgeschichte fort.   


 Alle Sieger von Volkswagen bei den World Car Awards:

2009: Golf (World Car of the Year)

2010: Polo (World Car of the Year)

2011: up! (World Car of the Year)

2013: Golf (World Car of the Year)

2021: ID.4 (World Car of the Year)

Quelle: per Mail VW-Sachsen

Bild:Volkswagen


Partner Anzeige

Rund ums auto