Strom Dienstag 7. September 2021

Volkswagen zeigt Kleinwagen ID. Life München

Der Fahrzeugbauer Volkswagen zeigt in München auf der IAA das Showcar ID.Life. Aus der Studie ID. Life wird in Zukunft wohl der Kleinwagen ID.1 werden. Ab dem Jahr 2025 plant VW die ID.Familie um ein Model im Kleinwagenbereich  zu erweitern. 

- Preis um die 20.000 Euro 

- aufgebaut auf dem MEB Elektro-Baukasten von VW

- 234 PS Elektromotor 


- Reichweite bis zu 400 km

- Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,9 Sekunden

- Verwendung von Naturmaterialien, welche Recycelt werden können

- innovatives Bedienkonzept


„Der ID. LIFE ist unsere Vision der urbanen vollelektrischen Mobilität der nächsten Generation. Die Studie gibt einen ersten Ausblick auf ein ID. Modell im Kleinwagensegment in der Preisklasse von ungefähr 20.000 Euro, das wir 2025 auf den Markt bringen werden. Damit machen wir Elektro-Mobilität noch mehr Menschen zugänglich“, sagt Ralf Brandstätter, CEO der Marke Volkswagen. „Wir haben den ID. LIFE konsequent an den Bedürfnissen junger Zielgruppen ausgerichtet. Wir glauben: Das Auto wird zukünftig noch stärker zum Ausdruck eines Lebensgefühls. Es geht dem Kunden von morgen nicht nur um die Mobilität, sondern noch viel stärker darum, was man mit dem Auto erleben kann. Der ID. LIFE ist unserer Antwort darauf.“

„Der ID.LIFE beweist einmal mehr die einzigartige Flexibilität des MEB. Vom Kleinwagen bis zum Van sind auf der Plattform alle Fahrzeugkonzepte realisierbar“, sagt Thomas Ulbrich, Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen. „Er ist die am besten skalierbare Elektroarchitektur der Branche. Wir fangen gerade erst an, das Potenzial des MEB auszuschöpfen. Leistung, Ladekapazität und Reichweite werden sich mit Softwareupdates und jedem neuen Modell weiter verbessern.“

Quelle und Bild: VW-Newsroom

Partner Anzeige

Rund ums auto