Strom Montag 11. Januar 2021

VW startet Rückruf für den e-UP

Der Fahrzeugbauer Volkswagen hat aktuell einen Rückruf des e-UP gestartet. In einzelnen Fällen kann es einen Kurzschluss geben. 

Das KBA nennt folgenden Grund: "Aufgrund einer Vorschädigung der Batteriezellen besteht die Gefahr eines Kurzschlusses bzw. Brands."  Als Abhilfe tauscht VW die Hochvoltbatterie im Fahrzeug. 

Insgesamt sind weltweit 122 Fahrzeuge betroffen. In Deutschland sollen 81 e-UP vom Rückruf betroffen sein.

Wenden Sie sich an Ihren Volkswagen Händler oder an die Hotline von Volkswagen

Quelle: KBA

Bild: VW

Partner Anzeige

Rund ums auto