Strom Montag 3. Februar 2020

Am Autobahnkreuz Hilden entsteht ein riesiger Ladepark für Elektroautos

Die Zulassungszahlen für E-Autos steigen stets nach oben. Somit müssen auch die Ladestellen mit wachsen. Aktuell wird am Autobahnkreuz Hilden zwischen der A46 und der A 3 in Nordrhein-Westfahlen  ein moderner Ladepark NEU gebaut. Die ersten 16 Supercharter-Säulen von Tesla sollen bereits Mitte Februar in Betrieb gehen. Im Endausbau sind 40 Supercharger vorgesehen. Alle Ladepunkte sind mit der neusten V3-Technologie von Tesla mit einer Ladeleistung von bis zu 250 Kilowatt ausgestattet. Der Bäckerei-Unternehmer Roland Schüren ist gem. Teslamag der Investor und Betreiber. 

Quelle und Bild: Teslamag/Roland Schüren

Bild:Roland Schüren






Partner Anzeige

Rund ums auto