In Leipzig eröffnet Porsche einen Schnellladepark


geschrieben von: Mark Eidam am: Mittwoch 19. Februar 2020

Die Porsche AG hat an dem Standort und Produktionswerk in Leipzig einen Schnellladepark für Elektro-Autos eröffnet. Die Porsche AG spricht sogar vom leistungsstärksten Schnellladepark in Europa. Beim Kundenzentrum stehen ab sofort zwölf Schnellladesäulen mit 350 kW  und vier Ladepunkte mit 22 kW  zur Verfügung. Die Ladestationen sind an  sieben Tagen die Woche, rund um die Uhr für Kunden aller Fahrzeugmarken erreichbar. Bis Ende März ist das Laden bei Porsche in Leipzig noch kostenlos. Nach der Pilotphase kann dort mit allen gängigen Ladekarten der verschiedenen Anbieter auf dem Markt Strom getankt werden. Die neuen Ladesäulen von Porsche, die „Porsche Turbo Charger“, können bei einem  entsprechenden Fahrzeug in 5 Minuten bis zu 100 km Reichweite nachladen. Wollen Sie auch den neuen Porsche Ladepark besuchen ?  Die Adresse lautet: Porschestraße in Leipzig. Einfahrt über die Besucherpforte des Werkes. Für die Dauer des Ladens besteht die Möglichkeit, sich im Porsche Kundencenter umzusehen ( nur zu den regulären Öffnungszeiten ). Sollten Sie sich einen Porsche Taycan bestellt haben, können Sie diesen auch ab sofort in Leipzig abholen. Die Lieferzeiten für einen Porsche Taycan liegen aktuell bei ca. 7 bis 8 Monaten. In der Zukunft soll in Leipzig auch die elektrische Variante des Macan vom Band laufen. Der Taycan wird aktuell im Porsche Werk Zuffenhausen bei Stuttgart produziert.

Quelle und Bild: Porsche Presse