Strom Montag 21. September 2020

Polestar arbeitet mit "THE Mobility House" zusammen

Die Firma Polestar ist mit der Firma The Mobility House eine Partnerschaft in Bezug auf die Lieferung von Ladelösungen für Fahrzeugkäufer von Polestar eingegangen. Die beiden Firmen bieten in Zukunft dem Käufer eines Polestar 1 oder Polestar 2 alles aus einer Hand. Die Ladelösungen von The Mobility House sind exakt auf die Fahrzeuge von Polestar abgestimmt. Der Käufer eines Polestar erhält einen kostenlosen Beratungstermin in Form eines "Home Checks". Im Anschluß wird ein entsprechenden  Installationsangebot für den Kunden von The Mobility House erstellt.

Wir freuen uns, unseren Kunden mit The Mobility House einen verlässlichen Ansprechpartner rund um das Thema Ladeinfrastruktur empfehlen zu können. Die Möglichkeit, auch zu Hause oder am Arbeitsplatz laden zu können, ist für viele ein wichtiges Kriterium, sich für ein Elektroauto zu entscheiden. Durch die Partnerschaft profitieren unsere Kunden von langjähriger Erfahrung, kompetenter Beratung sowie attraktiven Preisen. Damit treiben wir gemeinsam den Fortschritt voran und stellen die Weichen für eine nachhaltige Zukunft“, erklärt Alexander Lutz, Managing Director Polestar Deutschland.

Die Kooperation mit Polestar ist für uns ein weiterer Meilenstein. Für Besitzer eines Elektroautos ist das Thema Ladeinfrastruktur oft noch ein großes Fragezeichen. Mit unserer Beratung und maßgeschneiderten Ladelösungen machen wir Kunden fit für einen reibungslosen Start in das Zeitalter der Elektromobilität“, resümiert Marcus Fendt, Geschäftsführer von The Mobility House. 


Quelle und Bild: Pressemitteilung "The Mobility House"

Bild:Polestar


Partner Anzeige

Rund ums auto