Strom Montag 10. August 2020

Stadtwerk Ingolstadt und die Audi AG eröffnen Schnellladepark

Der Fahrzeugbauer Audi, die Stadt Ingolstadt und die Ingolstädter Stadtwerke haben gemeinsam einen neuen Schnellladepark in einer zentralen Lage in der Donaustadt Ingolstadt eröffnet. Dieser sogenannte High-Power-Ladepark bietet dem Nutzer vier mit Ökostrom betriebene Ladesäulen. Die Leistung von je 300 kW bietet heute schon die Ladegesschwindigkeit für die Autos von morgen. Für den Audi e-tron 55 dauert der Ladevorgang z.B. für 110 km Reichweite gerade mal 10 Minuten. Der Ladepark steht allen Nutzern von Elektroautos zur Verfügung. Auch werden fast alle gängigen Apps zur Bezahlung akzeptiert. Die Beladung erfolgt über die CCS Combo 2. Somit können an diesem  High-Power-Ladepark sämtliche Elektroautos geladen werden. Dieses Beispiel könnte auf viele andere Städte übertragen werden. 


Quelle und Bild: AUDI Media


Partner Anzeige

Rund ums auto