Strom Montag 1. November 2021

Tesla öffnet Supercharger Standorte in den Niederlanden für andere Marken

Der Fahrzeugbauer Tesla hat aktuell erklärt, dass in den Niederlanden 10 Standorte mit Supercharger-Stationen auch für Fremdmarken zugänglich sind. Bei diesen Stationen handelt es sich im ein Pilotprojekt für Tesla. Aktuell wird ausgewertet, wie sich die Öffnung der Ladestationen für Fremdmarken auf die Frequenz an den Superchargern auf die Tesla Kunden auswirkt. Das Tesla Kunden weniger für den Strom bezahlen als Fremdkunden, bleibt erhalten.  

Weitere Superchargen-Stationen sind aktuell nicht freigegeben worden.

An folgenden Orten sind die Ladestationen offen für Fremdmarken:

  • Sassenheim
  • Apeldoorn Oost
  • Meerkerk
  • Hengelo
  • Tilburg
  • Duiven
  • Breukelen
  • Naarden
  • Eemnes
  • Zwolle


Quelle und Bild: Teslamag


Partner Anzeige

Rund ums auto