Strom Mittwoch 9. Juni 2021

Volvo bietet Vorzugspreise fürs Schnellladen an

Der Fahrzeugbauer Volvo hat aktuell mit dem Ladesäulenbetreiber Ionity in 24 Ländern in Europa eine Preisvereinbarung getroffen. 

An allen 340 Schnellladestationen von Ionity bezahlen die Kunden 0,35 Euro pro kWh.

Dieser Preis gilt für Neukunden in den ersten 12  Monaten und für Bestandskunden ab dem 01.07.2021 auch für 12 Monate.

„Wir freuen uns, unseren Kunden einen der wettbewerbsfähigsten Preise für das Aufladen bei Ionity anzubieten, einem der größten öffentlichen Schnellladenetze in Europa“, sagt Olivier Loedel, Leiter Electrification Ecosystem bei Volvo Cars in Göteborg. „Mit dieser Zusammenarbeit machen wir einen wichtigen Schritt, um den Kunden unserer Recharge Modelle ein schnelles und komfortables Reisen zu deutlich geringeren Kosten zu ermöglichen.“

Volvo möchte seinen Kunden ein problemloses Ladeerlebnis ermöglichen. Dafür  entwickelt Volvo eine  Volvo Cars App, welche zu einer digitalen Ladeplattform weiterentwickelt wird . Darin integriert sind Funktionen wie eine Navigation zu Ladestationen, die Fernsteuerung des Ladevorgangs, Ladehinweise und Bezahlmöglichkeiten. Jeder Schritt des Ladevorgangs soll einfacher und bequemer werden – und die Reise mit einem vollelektrischen Volvo komfortabler denn je.

Quelle und Bild: Volvo


 


Partner Anzeige

Rund ums auto