Auf dem Genfer Autosalon 2020 stellt Gumpert die Nathalie "First Edition" vor


geschrieben von: Mark Eidam am: Montag 13. Januar 2020

Der Fahrzeugbauer Gumpert aus Ingolstadt stellt auf dem Genfer Autosalon im März 2020 (05.03.2020 bis 15.03.2020 ) erstmals den neuen Elektro-Sportwagen Nathalie vor. Dieser Sportwagen ist der erste sein Art, welcher mit einer Methanol-Brennstoffzelle betrieben wird. Das Fahrzeug  wird mit einem 2Way-Energie-Konzept betrieben. Auftanken oder Aufladen; beides ist mit diesem Fahrzeug möglich. Die max. Geschwindigkeit liegt bei 300 km/h. 

Die Reichweite wird mit 1000 KM ( bei 120 Km/h) angegeben. Die Nathalie wird mit einem Allradantrieb bewegt. In Genf wird die "First Edition" vorgestellt, die auch für 407.500,00 Euro geordert werden kann. Dieses Konzept wird in Zukunft sicher auch auf dem Markt Zuspruch erhalten. Gumpert sollte dieses Antriebs-Konzept  auf bezahlbare Fahrzeuge ausdehnen. 

"First Edition" der Nathalie reservieren

Quelle und Bild:Roland Gumpert