Strom Montag 10. Mai 2021

Baden Württemberg fördert die Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien

Das Land Baden-Würrtemberg plant mit dem Förderaufruf „Zukunftsprogramm Wasserstoff Baden-Württemberg“  Unternehmen mit 26,4 Millionen Euro bei der Entwicklung, Produktion und Anwendung von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien zu Fördern. 

Direkt zum Zukunftsprogramm Wasserstoff BW

Mit fünf verschiedenen Förderbausteinen werden Unternehmen in Baden Württemberg unterstützt:

  • Förderbaustein 1: Industrielle Forschung, Weiterentwicklung und Fertigung
  • Förderbaustein 2: Speicherung und Transport von Wasserstoff
  • Förderbaustein 3: Entwicklung und Anwendung netzunabhängiger mobiler Stromversorgungsanlagen
  • Förderbaustein 4: Weitere Projektideen
  • Förderbaustein 5: Umsetzbarkeitsprüfungen

Details der Förderung/ Auszug aus dem Programm von Staatsministerium Baden-Württemberg

Im Wesentlichen werden mit dem Förderprogramm produzierende Unternehmen mit Sitz oder Niederlassung in Baden-Württemberg gefördert. Zusätzlich sind in den Projektverbünden Hochschulen, Universitäten sowie außeruniversitäre Forschungs- und Wissenschaftseinrichtungen, Engineering-Dienstleister und Softwarefirmen zuwendungsberechtigt.

Für den Förderaurfuf gelten folgende Stichtage:

  • Einreichung für die Förderbausteine 1 bis 4 ist der 30.05.2021
  • Einreichung für den Förderbaustein 5 ist der 15.05.2021 (1. Stichtag)
  • Einreichung für den Förderbaustein 5 ist der 15.09.2021 (2. Stichtag)

Quelle: Staatsministerium Baden-Württemberg / Umweltministerium Baden-Württemberg

Quelle:e-mobil BW

Bild:e-mobil BW / KD Busch


Partner Anzeige

Rund ums auto