Strom Dienstag 4. Mai 2021

Der neue Kommandowagen der Feuerwehr in Siegen wird mit Wasserstoff angetrieben

Die Feuerwehr in Siegen hat aktuell einen neuen Kommandowagen erhalten. Das besondere an dem neuen Fahrzeug ist der Antrieb mit Wasserstoff in Verbindung mit einer Brennstoffzelle. Der KdoW war ursprünglich ein Hyundai NEXO und wurde auf die Anforderungen der Feuerwehr hin umgerüstet. 

“Der neue Wasserstoff-Pkw als Leitfahrzeug unserer hauptamtlichen Feuerwehr ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, unsere kommunale Fuhrparkflotte schnellstmöglich emissionsfrei zu machen”, erklärt Bürgermeister Steffen Mues.

“Es war alles andere als einfach, den Anschluss der vorgeschriebenen feuerwehrspezifischen Sonderausstattung an beziehungsweise in das Fahrzeug zu bringen”, ergänzt Matthias Ebertz, Leiter der Siegener Feuerwehr.

In Siegen wurde im Juni 2019 bereits die erste Wasserstofftankstelle Südwestfalens im Rahmen des "Aktionsplans Elektromobilität" in Betrieb genommen.

Quelle: Feuerwehrmagazin

Bild: Stadt Siegen

Partner Anzeige

Rund ums auto