Strom Mittwoch 16. Juni 2021

In Berlin gehen heute zwei mit Wasserstoff angetriebene Abfallsammelfahrzeuge in den Betrieb

Die Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR hat heute zwei Abfallsammelfahrzeuge mit  Wasserstoffantrieb in den täglichen Einsatz genommen. Die vom Hersteller Faun gebauten Müllwagen sind die ersten zwei von weiteren 12 geplanten Fahrzeugen für Berlin. In Anwesenheit von Verkehrsminister Andreas Scheuer wurden die Fahrzeuge an die BSR übergeben. 

- Tanks für 8 kg Wasserstoff

- 85 kW-Batterie

- 30 kW Brennstoffzelle

- Nutzlast von bis zu 11 Tonnen 

Wolfgang Wüllhorst: „Wir freuen uns, dass wir nun auch in der schweren Nutzfahrzeugklasse emissionsfreie und auch leise Abfallsammelfahrzeuge einsetzen. Uns ist es sehr wichtig, dass die Fahrzeuge die gleichen Leistungsanforderungen erfüllen wie Dieselfahrzeuge. Neben der notwendigen Reichweite ist hier vor allem die Nutzlast von 11 Tonnen zu nennen.“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: „Wasserstoff, Brennstoffzelle und Strom bewegen die Zukunft. Das brauchen wir jetzt real auf der Straße. Heute fördern wir mit 4,5 Millionen Euro 14 saubere und leise Abfallsammelfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb von insgesamt 170 bewilligten Elektrofahrzeuge der BSR. Diese bezuschussen wir mit 23,7 Millionen Euro und entlasten damit Tausende Berliner von Lärm und Abgasen!“

Quelle:BSR

Bild:Faun


Partner Anzeige

Rund ums auto