Strom Montag 28. Oktober 2019

In Hamburg geht erste Streife mit Brennstoffzellentechnologie auf die Straße

Bei der Polizei in Hamburg geht aktuell der erste Mercedes GLC F-CELL in Betrieb. Der Streifenwagen wird mit Wasserstoff und einer Brennstoffzelle angetrieben. Mit diesem Fahrzeug geht die Polizei in Hamburg den Weg eines umweltfreundlichen Fuhrparks. Aktuell ist dies weltweit der erste Streifenwagen mit Wasserstoffantrieb. Mit 4,4 kg Wasserstoff sind mehr als 400 km Reichweite möglich. Mit dieser Technologie gibt es auch keine Einschränkungen der Reichweite im Sommer oder Winterbetrieb. Zum Tanken werden lediglich 3 Minuten benötigt. Wir sind gespannt wie sich der Streifenwagen in Hamburg bewährt. 

Quelle und Bild: Daimler Media



Partner Anzeige

Rund ums auto