Strom Freitag 27. August 2021

In Niebüll wurde die erste öffentliche Tankstelle für grünen Wasserstoff eröffnet

In Niebüll an der Nordsee wurde am Donnerstag die ersten Wasserstofftankstelle eröffnet, die nur grünen Wasserstoff aus dem eFarm-Projekt abgibt. Der klimaneutral und in der Region hergestellt Wasserstoff kann von PKW, Bussen und Nutzfahrzeugen genutzt werden.

Aktuell tanken hier Brennstoffzellen-Busse der Autokraft GmbH. Die Busse wurden vom portugiesischen Hersteller CaetanoBus geliefert. Eine weitere Tankstelle des eFarm Projekt geht am 13.09.2021 in Husum an den Start. 

Der grüne Wasserstoff wird in den Windparks im Norden Schleswig-Holsteins produziert. 

„Aus Erneuerbaren Energien produzieren und vertreiben wir ab jetzt unter anderem Treibstoff für die Mobilität in Nordfriesland. Das hat es meines Wissens noch nicht gegeben“, sagt Ove Petersen, Mitgründer und CEO der GP-Joule-Gruppe „Wir können mit eFarm heute schon etwa 1.200.000 Liter Diesel pro Jahr ersetzen und dieses in den nächsten Jahren vervielfachen. Was es jetzt braucht, sind Anreizsysteme, die die Lkw- und Busbetriebe für Investitionen in die Fahrzeuge nutzen können.“

An welchen Standorten gibts noch Wasserstofftankstellen ?

Welche LKW sind am Markt mit Wasserstoffantrieb verfügbar ?

Quelle und Bild: H2live 

Partner Anzeige

Rund ums auto