Strom Montag 23. Mrz 2020

Toyota entwickelt Brennstoffzellen-LKW

Der Fahrzeugbauer Toyota plant in Zusammenarbeit mit dem LKW Spezialisten Hino Motors einen schweren Lastwagen mit einem Brennstoffzellenantrieb auf den Markt zu bringen. Die technische Grundlage ist der mit Wasserstoff und Brennstoffzelle angetriebene PKW Toyota Mirai. Wichtig bei der Entwicklung des Brennstoffzellen-LKW ist, dass genügend Reichweite und die max. Ladekapazität vorhanden ist. Der Einsatz auf längeren Strecken muss so gewährleistet sein, dass die max. Reichweite bei möglichst kurzen Tankstopps zur Verfügung steht. Geplant ist aktuell eine Reichweite von ca. 600 km zu realisieren. Bis wann die Technik alltagstauglich sein wird und die Fahrzeuge auf den Markt kommen ist aktuell nicht klar. Wir halten Sie auf jeden Fall auf dem laufenden.

Quelle und Bild: Toyota-Media



Partner Anzeige

Rund ums auto