Strom Donnerstag 16. April 2020

WST entwickelt Wankelmotor mit Wasserstoffantrieb

Die in Cottbus beheimatete Wankel SuperTec GmbH entwickelt aktuell einen mit Wasserstoff betriebenen Wankelmotor. Aktuell führt die WST eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform FunderNation.EU durch. Wer hier Interesse hat, sich an der Firma zu beteiligen, kann sich noch bis 27.04.2020 ab einem Betrag von 100,00 Euro mit einbringen. Die WST ist seit über 20 Jahren einer der führenden Hersteller dieser Motorenart. Viele denken jetzt evtl. an den RO 80 von NSU. Hier brachte der Wankelmotor nicht den erhofften Durchbruch. Bei WST ist der Wankelmotor jedoch weiterentwickelt worden und kann heute mit Diesel,  Benzin und auch mit Kerosin betrieben werden. Seit 2018 wird auch an einem mit Wasserstoff betriebenen Wankelmotor geforscht. Der Antrieb erfolgt ohne Brennstoffzelle und ohne Batterien. Der Wasserstoff wird direkt in den Motor gefördert und gezündet. Ein weiterer Vorteil des Wankelmotors von WST ist folgender; sollte kein Wasserstoff verfügbar sein, kann auch mit Benzin weitergefahren werden. Wir sind gespannt, wie sich dieser Motor am Markt etablieren wird.

Quelle und Bild: WST Cottbus

Wer bietet PKW mit Wasserstoffantrieben an ? klicken lohnt.





Partner Anzeige

Rund ums auto