Rettungskarten für die Feuerwehr beim Unfall


Um bei einem schweren Unfall die Personenrettung vereinfachen zu können, haben alle Hersteller für Ihre Fahrzeuge inzwischen Rettungskarten erstellt. Im Notfall zählt jede Sekunde bei der Rettung der Personen. Bei Nachforschungen wurde festgestellt, dass ca. 2500 Unfalltote in Europa vermieden werden könnten, würden die Rettungskarten flächenweit zum Einsatz kommen.

Jetzt kommt es darauf an, dass die Rettungskräfte schnell Zugriff auf das Datenblatt haben. Hierfür wurde eine spezielle Rettungskartentasche „Safetybag“ entwickelt. Mittels einer Adhäsivoberfläche haftet die Tasche einheitlich platziert an zwei favorisierten Positionen von innen an der Scheibe und leuchtet sogar bei Nacht durch Lichteinwirkung.

Helfen Sie mit, die Vorteile der Rettungskarte als vorbildliche Maßnahme flächendeckend zu integrieren, denn sie gehört so schnell wie möglich in jedes Fahrzeug!

Anbei die Internetadressen einiger Hersteller von Elektro-Fahrzeugen zum Herunterladen der Rettungskarten.

Sollten die Daten nicht vollständig sein, bitte wir um kurze Rückmeldung. Gerne vervollständigen wir diese Angaben für den Notfall.

Vielen Dank

Kia