Car-Sharing


Ob man in der Stadt lebt oder nur zu Besuch ist, steht Mobilität für die meisten unter uns an oberster Stelle. Ist der ÖPNV mal etwas zu unflexibel, bieten einige Car-Sharing Anbieter neben den Kraftstofffahrzeugen nun ihre durch Strom betriebene Fahrzeuge erweiterte Flotte zur Kurzzeitmiete an. 

Hier überzeugt besonders der Car-Sharing Anbieter DriveNow, der mit dem BMW i3 das Erlebnis "Elektroauto" direkt jedermann möglich macht.

Auch andere Anbieter wie car2go erweitern in einigen Städten ihre Flotte durch Elektroautos wie den Smart fourtwo mit Elektroantrieb. 

Nachhaltigkeit scheint wohl auch für die Vorreiter der Elektromobilität im Car-Sharing Segment eine zunehmend große Rolle zu spielen. 

Wir sind gespannt, wie sich langfristig durch die wachsende Anzahl an Ladestationen und der damit einhergehende Infrastruktur die Elektromobilität in Großstädten wie Berlin, Hamburg und Stuttgart verändern wird. Auswirkungen wird dies auch nachhaltig auf das Stadtklima, die Lärmbelastung und nicht zuletzt die Luft haben.

CarSharing Anbieter