Die Batterieprüfung


Die Batterie ist ein wichtiger Baustein im Elektrofahrzeug. Bei Neuwagen stellt sich die Frage über den Zustand der Batterie nicht. Jedoch beim Kauf eines gebrauchten Elektrofahrzeuges ist der Zustand der Batterie eine wichtige Frage. Den beim einem Defekt stehen meist höhere Summen zum Tausch der Batterie an.

Um hier schnell Klarheit über den Zustand der Batterie zu erhalten, hat die DEKRA zusammen mit der FKFS ein Diagnoseverfahren entwickelt, welches den Zustand der Batterie wiedergibt.

Bei einer kurzen Probefahrt wird der Stromfluss und die Spannung gemessen. Im Anschluss werden die Werte mit den Referenzwerten eines Neuwagens gleichen Typs verglichen. Die Differenz gibt Aufschluss über den Zustand der Ladeeinheit des Elektro-Kraftfahrzeuges  

Im Jahr 2018 beginnt die Pilotphase  bei einigen DEKRA-Niederlassungen.

Ziel ist es, dass Verfahren an allen 75 DEKRA Niederlassungen in Deutschland zur Gebrauchtwagenbewertung bei Elektro-Fahrzeugen einzusetzen.

Quelle: https://www.dekra.de/de-de/sch...